Celenus Klinik Algos Ernährungsberaterin steht vor einer um einen Tisch sitzenden Kleingruppe

Grün Handeln mit Celenus salvea

Celenus salvea setzt sich tatkräftig für die Abfallreduktion, die CO2 Reduktion, die Schonung der Ressourcen und der Umwelt ein.

Der Klimawandel, ein aktuelles Problem, das in der gesamten Welt für Trockenheit, Niedrigwasser, extreme Hitze, Starkregen und einen Temperaturanstieg, der den Meeresspiegel steigen lässt, verantwortlich ist.

Genau an diesem Punkt setzt Celenus salvea an und handelt mit geeigneten Methoden nachhaltiger.

Ein Aspekt ist dabei das Gebäudemanagement der Kliniken. Hier hat man bereits im Rahmen eines konzernweiten Energiesparprogramms tausende Leuchtstoffröhren ersetzt, die 50% weniger Energie verbrauchen als herkömmliche Leuchten. Weiterhin wurden moderne Hocheffizienzpumpen eingebaut, die 50% weniger Strom verbrauchen als ältere Modelle und die Wärmeerzeugung erfolgt zudem schon zu 13% durch Hackschnitzel und Pellets.

Obendrein wird beim Catering darauf geachtet, dass mehr vegetarische Mittagessen gekocht werden, um den Fleischkonsum zu reduzieren. Auch saisonales Obst wird regional bezogen und es wird auch mit Voranmeldung gearbeitet, um Überproduktionen und Abfallmengen zu vermeiden. Daneben wird das Geschirr vor dem Spülen sortiert, um Wasser, Chemie und Energie zu sparen.

Auch Sie können für eine grüne Zukunft sorgen, denn schon ein paar kleine Tricks und Kniffe helfen dabei Strom zu sparen.

Schalten Sie das Licht in Ihrem Zimmer aus, wenn Sie es verlassen, schließen Sie die Fenster und drehen Sie die Heizkörper herunter.  Im Zimmer sollte eine Temperatur von 19 Grad herrschen. Jedes Grad mehr im Raum bedeutet 6% mehr Energieaufwand.

Schalten Sie ihren Computer aus, wenn Sie gehen, denken Sie daran ihr Ladegerät auszustecken und lassen Sie nichts Unnötiges im Ruhemodus. Ein ausgeschalteter aber noch eingesteckter Computer zieht weiterhin Strom. Ein ständig eingeschalteter Router verbraucht in einem Jahr so viel Strom wie ein kleiner Kühlschrank!

Wussten Sie schon, dass, wenn Sie eine Steckdosenleiste mit einem Schalter verwenden, um alle elektrischen Geräte gleichzeitig auszuschalten, eine Stromeinsparung von bis zu 10% herbeiführen können?

Jeder kleine Schritt trägt zu einer nachhaltigeren Zukunft bei. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten.